S

Weihnachten mit Familie B.

In Omma2.0 on 27. Dezember 2017 at 22:43

Und es begab sich aber zu der Zeit, dass alle Welt gezählet werde …

Wir waren 5.

Es war ein wunderfeines Fest mit Entenbrust und Rotkohl und Klößen, denn so will es das Gesetz. Wir hatten den schönsten Baum ever. Diesmal wirklich. Ever!

img_1860

Also alles in Allem eine schöne Feier, doch dann hatte ich die Idee, ein Spiel zu spielen. Stadt, Land, Tod war meine Wahl, eine Variation von Stadt, Land, Fluß, allerdings mit den Kategorien: Täter, Mordmotiv, Tatwaffe, Tatort, Fluchtfahrzeug, Todesursache und Art des Verbrechens.

Da ich meine Pappenheimer kenne, habe ich die Regeln vorher geklärt und schon da tat sich die Omma2.0 hervor mit der Aussage: „M. kann nicht verlieren!“

Geht ja schon gut los …

Nun gut, die Omma2.0 bekommt ihren Kugelschreiber „Der schreibt nicht!“ und soll auch gleich mit A-Z anfangen, N. sagt Stop. Los geht’s.

L

Der M. ist zuerst fertig und darf deswegen vorlesen. Vom Lakai bis zum Liebhaber ist bei der Kategorie Täter alles dabei, dann knallt die Omma2.0 raus: „Lutz“. Unruhe breitet sich aus, „Keine Namen“, „Doch“, „Egal“, „ok, gibt 10 Punkte, hatte ja kein anderer“.

Alle, außer M. tun sich schwer mit der letzten Kategorie, Art des Verbrechens. M. haut uns den Ladendiebstahl um die Ohren. Geht doch!

Die Omma2.0 merkt an, es müssen doch alle Antworten zusammen eine Geschichte ergeben. Wir anderen versuchen zu erklären, dass es dann ja jedesmal Mord als letzte Kategorie heißen müsste und wir doch nicht immer M als Buchstaben haben. Die Omma2.0 hört weg.

N. sagt das ABC auf und A. ist dran mit stoppen. Die Omma2.0 brüllt: „Stop!“. A. sagt auch schnell: „Stop!“ und N. sagt: „B“.

Das flutscht, beim Bauer sind wir uns weitgehend einig und die Omma2.0 erklärt ein Buttermesser zur Tatwaffe, mein Bieberbiss wird als Todesursache anerkannt. Alle haben Spaß.

So spielen wir uns über V zu D, lernen die Drachse (?) als Fluchtfahrzeug kennen und über H kommen wir zu G. Hier entbrennt ein lauter Zweifel an dem Fluchtfahrzeug der Omma2.0, sie sagt Göbel. Keiner kennt es.

Die Omma2.0 erklärt, von früher, gab es auf dem Bauernhof, werden Tiere eingespannt, drehen sich im Kreis …

Wir gönnen ihr die Punkte und fragen uns nur WOHIN man flüchtet, wenn sich das Fluchtfahrzeug nur im Kreis dreht, aber egal …

F

Das Spiel nimmt an Fahrt auf, die Omma2.0 hat sich von ihrer Idee verabschiedet, jede Antwort müsse zueinander passen und wir haben sogar die Kategorie Art des Verbrechens im Griff. Bis …

„Flugplatz!“, hallt das glockenhelle Ommastimmchen übern Tisch. Alles stutzt. „Art, Mama, nicht Ort des Verbrechens“, korrigiere ich. Hysterisches Gekicher bei der Erkenntnis, dass es geschlagene sieben Runden gedauert hat, bis die letzte Kategorie die Freundin eines jeden Spielers wurde.

Wir quälen uns noch durch den Buchstaben C, aber es wird nie mehr so schön werden, wie bei Flugplatz. Gab übrigens 12 Punkte 😉

Nächstes Jahr spielen wir wieder A-Z Quiz, dabei wird von einer Karte eine Frage vorgelesen, zum Beispiel „Alles was fliegt“ und ein Kreisel gedreht, der dann einen Buchstaben freigibt, z.Bsp. E.

EICHHÖRNCHEN!

Ihr seht, wir haben das mit der Omma2.0 schon mal gespielt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: